Aktuelle Projekte

  • Weihnachtshistorie (Heinrich Schütz)
  • Uns ist ein Kind geboren (Georg Philipp Telemann)
  • Carmina Burana (C.Orff)

Geplante Projekte

  • Axion Esti (Theodorakis)

Umgesetzte Projekte

  • Juli 2021: Missa Pacis (Tillman Jäger)
  • Dezember 2019: Weihnachtsoratorium (J. S. Bach)
  • April 2019: Chormusik der Romantik (Bruckner, Beethoven, ...)
  • Dezember 2018: Weihnachtskonzert (Buxtehude, Hammerschmidt, ...)
  • Juli 2018: Classic Night - Italienische Nacht (Strauss, Bellini, Verdi, ...)
  • April 2018: Das Alexanderfest (G.F. Händel)
  • März 2018: Carmina Burana (Carl Orff)
  • Dezember 2017: Weihnachtskonzert (Buxtehude, Kuhnau, Händel, ...)
  • Juli 2017 Classic Night (Donizetti, Offenbach, Rossini, ...)
  • Mai 2017: Die Jahreszeiten (Joseph Haydn)

Gastkonzerte

  • Juni 2019 Pilsen: Chormusik der Romantik (Bruckner, Beethoven, ...)
  • Juni 2019 Prag: Chormusik der Romantik (Bruckner, Beethoven, ...) 

Unser Chorleiter

Martin Künstner, 1958 in Köngen geboren, studierte Oboe an der Staatlichen Musikhochschule in Stuttgart bei Prof. Willy Schnell und Friedrich Milde. Dem schloss sich ein Aufbaustudium bei Prof. Günther Passin in München an. Außerdem absolvierte er ein Studium der Kirchenmusik an der Hochschule für Kirchenmusik in Esslingen. 1983 kam er als Solo-Oboist zur Württembergischen Philharmonie Reutlingen. Parallel zu seiner Tätigkeit als Orchestermusiker und Chorleiter folgte von 1993 bis 1995 ein Dirigierstudium in der Kapellmeisterklasse Prof. Rhode in Leipzig sowie 2003 eine Ausbildung zum Kulturmanager. Von 1988 bis 1997 leitete Martin Künstner die Paulus-Kantorei Sickenhausen. 1993 gründete er den Philharmonia Chor Reutlingen und ist seither dessen Dirigent. Seit 1994 ist er auch Chorleiter des KonzertChorsReutlingen. Mit allen Chören brachte er große Werke der Musikliteratur und Uraufführungen auf die Bühne. Martin Künstner ist als Oboist auch solistisch tätig und wirkt in Kammermusik-Ensembles mit. Außerdem dirigiert er seit 2014 das Ebinger Kammerorchester. Das Reutlinger Open Air mit der Classic Night, das 17 Jahre lang ein sommerlicher Höhepunkt des Reutlinger Musiklebens war, ging im Wesentlichen auf seinen Impuls zurück und wurde durch seine künstlerische Leitung geprägt. 

Unsere Geschichte

Der KonzertChor Reutlingen existiert seit dem 9. März 2020 unter dem Dach des Vereins Betzinger Sängerschaft 1837 e.V. Entstanden ist er aus einer Idee, dem gemischten Chor des Vereins einen zeitgemäßen Namen zu geben, der bei Konzertauftritten verwendet wird.